top of page

Erfolgreiche Kyu Prüfungen im Chi Do Kwan Karate am 24.02.24

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Am Samstag, dem 24. Februar 2024, erlebte das JAM-Dojo einen großen Tag, als fünf engagierte Prüflinge erfolgreich ihre Karate-Prüfung ablegten. Die Prüfung fand in Zusammenarbeit mit den Freunden der Karate-Abteilung des TV-Langen statt, wo die Prüfer Christian Kirchner (4. Dan) und Torsten Kaminski (3. Dan) vor Ort waren.


Die Prüflinge repräsentierten verschiedene Erfahrungsstufen: Mattilda, Emelie und Patrick strebten jeweils den 9. (Weißgurt) und 8. Kyu (Gelbgurt) an, während Stefan den 4. Kyu (Violettgurt) und Alexander den 2. Kyu (Braungurt) erreichen wollten.

Jeder von ihnen hatte eine individuelle Reise durch das Karate hinter sich, geprägt von unzähligen Stunden des Trainings, der Disziplin und des Engagements. Mattilda, Emelie und Patrick meisterten die Grundlagen des Karate mit Bravour und zeigten beeindruckende Leistungen in der Unterstufe.


Stefan präsentierte eine erweiterte Palette von Techniken und ein tiefgehendes Verständnis der Prinzipien des Chi Do Kwan Karate. Seine Bewegungen waren fließend, kraftvoll und in der Selbstverteidigung sehr wirksam. Stefan hat das Ende der Mittelstufe erfolgreich erreicht.


Schließlich demonstrierte Alexander, der den 2. Kyu anstrebte, ein bemerkenswertes Maß an Können und Wissen. Seine Techniken waren präzise und kraftvoll, und er zeigte ein ausgeprägtes Interesse über die Grenzen des Karate hinaus.


Die Prüfung war nicht nur ein Test der technischen Fähigkeiten, sondern auch ein Beweis für den Geist und die Entschlossenheit unserer Prüflinge.


Euer Erfolg ist verdient und erarbeitet und zeigt die Wichtigkeit von Hingabe und Einsatz im Karate.


Herzlichen Glückwunsch an Mattilda, Emelie, Patrick, Stefan und Alexander zu ihren beeindruckenden Leistungen.


Mögen sie weiterhin auf ihrem Weg des Chi Do Kwan Karate Do voranschreiten und andere inspirieren.


Euer JAM-Dojo






55 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page